Leitbild

Unser Leitbild : „Miteinander leben - voneinander lernen”

Kinder
Gemeinschaftsprojekt mit dem Jugendtreff

Danach ist unsere Schule bestrebt, diesen Leitspruch nicht aus den Augen zu verlieren und bei allen Aktivitäten des sozialen Lernens immer transparent werden zu lassen. 

Das „Miteinander leben” bezieht sich nicht nur auf das interne schulische Leben, sondern manifestiert sich auch in den zahlreichen Kooperationen mit außerschulischen Institutionen wie

  • den Kirchen,
  • den Vereinen (Tennis-Club, MSC Allmersbach im Tal mit ADAC Fahrradturnier, Musik- und Handballverein),
  • der Jugendpolizei (intensive Verkehrserziehung, Fahrradprüfung u.s.w.),
  • den ortsansässigen Firmen und karitativen Institutionen.

Das „Voneinander Lernen” bezieht sich selbstverständlich ebenso auf den Kontakt mit den oben aufgeführten außerschulischen Gremien, denn jede Zusammenarbeit ist immer von einem beiderseitigen Lernprozess begleitet. Erweitert wird die Kommunikation durch die Zusammenarbeit mit

  • den vier Kindergärten,
  • den Kernzeitenbetreuungsgruppen,
  • der Hausaufgabenbetreuung,
  • dem Bildungszentrum Weissacher Tal und
  • dem Team der mobilen Jugendarbeit.

Mit diesem Leitbild reagiert die Schule auf die häufige Desorientierung der Kinder in einer sich immer schwieriger gestaltenden und wandelnden Gesellschaft und versucht ihnen sowohl Halt und Orientierung als auch ganz allgemein Lebenshilfe zu geben. Dabei geht es nicht nur darum, kognitive Lernziele zu vermitteln, sondern emotionale Fähigkeiten und künstlerische Fertigkeiten zu entdecken und zu entwickeln. Alle sogenannten Pofile ordnen sich diesem Leitbild unter, will heißen, sie dienen dazu, dieses Leitbild zum Wohle der uns anvertrauten Kinder zu realisieren.

Weitere Informationen